top of page

» Neuigkeiten

Vereinsfahrt nach Xanten am 30. Juli 2023

Nun hat es im dritten Anlauf endlich geklappt: unsere seit drei Jahren geplante und wegen der Corona-Pandemie immer wieder ausgefallene Vereinsfahrt nach Xanten konnte endlich stattfinden. Das Interesse daran war von Anfang an sehr groß und so konnten wir uns über einen vollbesetzten Bus freuen.

Schon recht früh begann die Tour, denn für den Besuch im Archäologischen Park in Xanten hatten wir eine Führung bestellt, die dann auch pünktlich beginnen sollte. Das Gebiet der antiken Römerstadt ist Teil des Unesco-Welterbes und für eine Gesamtbesichtigung mit begrenzter Zeit zu groß. Deshalb konzentrierte sich die Führung auf die Veranschaulichung des antiken täglichen Lebens in den rekonstruierten Wohn- und Handwerkerhäusern, gefolgt von der Besichtigung des riesigen Amphitheaters.


Für das anschließende Mittagessen ging es aus dem Park heraus Richtung Xantener Innenstadt zum Restaurant „Zur Börse“, wo man uns bereits erwartete und alles bestens vorbereitet hatte. Der einzige kräftige Regenschauer des Tages ging passenderweise gerade während der Essenszeit nieder, Petrus hatte es gut mit uns gemeint.

Der Rest des Nachmittags stand wie bereits bei den vorigen Vereinstouren zur freien Verfügung. Xanten mit seiner schönen Altstadt und der berühmten Stiftskirche St. Viktor bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten und Abwechslung, nicht zu vergessen die reichliche Gastronomie.

Alle Teilnehmer waren hochzufrieden mit dem Ausflugstag und äußerten die Hoffnung, dass auch in den kommenden Jahren wieder Vereinsfahrten zustande kommen. Wir arbeiten dran!


Weitere Bilder von der Vereinsfahrt finden sich in der Fotogalerie

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page