top of page

Kirmessonntag am 17. September

Seit drei Jahren hatte es in Alstädten und Burbach am Kirmessonntag keinen musikalischen Umzug mehr gegeben. In diesem Jahr nun endlich konnte die Tradition Burbach den Umzug wieder wie gewohnt durchführen, nämlich mit Begleitung des Spielmannszuges der Edelweiß-Combo.

Nach der Messe in der Kirche St. Maria am Brunnen ging es zuerst zur Kranzniederlegung am Ehrenmal in Alstädten. Unser Ortsvorsteher Peter Prinz hielt eine bewegende Ansprache in Erinnerung an die Verheerungen der Weltkriege im Hinblick auf die derzeit erneuten Zerstörungen besonders in der Ukraine. Den Wunsch nach Frieden betonte dann auch der Vorsitzende der Tradition Burbach, Peter Josef Printz, in einer entsprechenden Rede am Ehrenmal in Burbach.

Im weiteren Verlauf des Umzuges wurde am Wohnhaus der Familie Vogt Station gemacht. Der sehr kranke Josef Vogt bekam ein Extra-Ständchen mit besten Wünschen zur Gesundheit.


Zum Abschluss trafen sich die Umzugsteilnehmer im Haus Bucco zu einem gemütlichen Umtrunk, und die Edelweiß-Combo sorgte mit einem Platzkonzert für beste Unterhaltung. Das Wetter war noch so sommerlich, dass man bis in den späten Nachmittag auf der Terrasse sitzen und den schönen Tag mit Kölsch und belegten Brötchen ausklingen lassen konnte.


Weitere Bilder vom Kirmes-Sonntag finden sich in der Fotogalerie

60 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page