top of page

» Neuigkeiten

Sommerfest am 1. Juli

Auch im zweiten Jahr nach der Coronapause konnte sich die Tradition Burbach über ein erfolgreiches und überaus gut besuchtes Sommerfest freuen. Bei zunehmend schönem Wetter füllte sich der Prinzenhof wieder sehr schnell und die Stimmung schob den Schallpegel so kräftig nach oben, so dass die Musikanlage bald überflüssig war.


Der Vorsitzende Peter Josef Printz begrüßte herzlich das Gleueler Ex-Dreigestirn nebst Anhang und ganz besonders unser Ex-Prinzenpaar Günther und Silvia. Auch unser Bürgermeister Dirk Breuer und Dr. Georg Kippel MdB hatten sich Zeit genommen und feierten kräftig mit.

Am späten Nachmittag wurde das Hahneköppe vorbereitet. Den ersten Schlag durfte wie immer der amtierende Hahnenkönig Florian Ostwald ausführen. Er war dann später auch wieder unter den Kandidaten. Und dann passierte das Unglaubliche: nach einem Zufallstreffer wurde der alte auch gleich wieder der neue Hahnenkönig. Fast ungläubig nahm Florian Ostwald die ihm nun schon bekannten Insignien seiner Würde entgegen und wurde entsprechend bejubelt. Der Kölner Stadtanzeiger veröffentlichte dazu folgenden Artikel


Es ist ein wenig schade, dass das Sommerfest der Tradition Burbach inzwischen in unserem Ort fast die einzige Gelegenheit für ein geselliges Zusammensein bietet, seit das Brunnenfest auf dem Beckerhof nicht mehr stattfindet und bisher auch keine Möglichkeit mehr für das Dorffest zur Kirmes in Sicht ist. Hoffen wir, dass es in dieser Hinsicht in Zukunft wieder mehr Aktivitäten geben kann.


Weitere Bilder zum Sommerfest finden sich in der Fotogalerie

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page